Magen-Darm-Kräuter

Auf Lager

Dieser Magen-Darm-Schmeichler ist für alle Pferde geeignet, die es auch mal zwickt und zwackt im Magen-Darm Bereich.  

Zusammensetzung: Salbeiblätter, Kamillenblüten, Bitterer Fenchel, Schafgarbenkraut

 

(Beispielfoto)

 

Gruppiert Produkte - Artikel
1 kg
37,90 €
Inkl. MwSt.|excl. Versand
37,90 € / 1 kg
37,90 € / 1 kg

Kräutermischung

für eine fließende Verdauung

Hier und da braucht die Verdauung einen Schups, um wieder in Fluss zu kommen. Oder aber der Magen sehnt sich nach Beruhigung und der Darm nach Unterstützung. In diesen Fällen kann diese Kräutermischung dein Pferd stärken. 

Ist dein Pferd anfällig für Magen-Darm-Beschwerden und zwickt und zwackt es hier und da mal? Oder plagen auch Blähungen immer wieder den Pferdebauch? Dann kann diese Kräutermischung die Verdauung deines Pferdes unterstützen. 

Enthalten sind in dieser Kräutermischung, wie immer nur Kräuter höchster Qualität, wie du sie auch in Apotheken erhältst. Die Kräutermischung enthält Salbei, der für seine antibakterielle, antivirale, appetitanregende sowie verdauungsfördernde Wirkung bekannt ist. Kamillenblüten wirken entzündungshemmend und beruhigend, was besonders dem Magen gut tut. Die enthaltene Schafgarbe fördert die Gallensekretion und wirkt gegen Magenbrennen, Unwohlsein, sowie Blähungen. Fenchel ist ein echter Allrounder und wirkt nicht nur positiv auf den Appetit des Pferdes, sondern wirkt auch blähungstreibend, antibakteriell sowie antimykotisch. Alle Kräuter zusammen vereinen ein wunderbares Rundum-Paket für den Magen-Darm-Trakt und ermöglichen einen vielseitigen Einsatz der Kräutermischung. 

Hinweis: Die Gabe einer Kräuterkur ersetzt nie einen Tierarztbesuch, sowie eine Diagnosestellung. Sie kann allerdings helfen, Symptome und Schmerzen zu lindern.

Am allerbesten wirkt ein stimmiges Rundum-Konzept und hilft deinem Pferd langfristig. Wir stehen dir gerne beratend zur Seite im Rahmen unseres Ernährungsplans für dein Pferd. 

Quelle: Heilkunde für die Veterinärpraxis, 2016, J. Reichling, M. Frater-Schröder, R.Saller, J.Fitzi-Rathgen, R. Gachnian-Mirtscheva

Seitlicher, schwarzer PferdekopfSeitlicher, schwarzer Pferdekopf
Fütterungshinweise

Pony: 20 g täglich
Kleinpferd: 40 g täglich
Warmblut: 50 g täglich
Schweres Kaltblut: 60 g täglich


Die Kräuter einfach trocken über das tägliche Krippenfutter geben. Um die Akzeptanz zu erhöhen, kann es bei manchen Pferden helfen, die Kräuter mit heißem Wasser aufzugießen und anschließend den Sud lauwarm oder kalt über das Futter zu geben. Dauer der Gabe je nach Bedarf. Maximal 8 Wochen durchgehende Fütterung, um keinen Gewohnheitseffekt zu erzielen. 

Reine Kräutermischung, frei von jeglichen Zusätzen. Achtung bei Turnierteilnahme – Karenzzeit 48 h.

Ergänzungsfuttermittel für Pferde. 

Mehr Informationen

Lieferzeit 2-3 Tage